Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Freizeitbad Netphen: Kriminalpolizei ermittelt wegen möglichem Sexualdelikt

Netphen (ots) - Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erfuhr am Dienstagmittag (12.01.) aufgrund einer Pressenanfrage von möglichen sexuellen Belästigungen zum Nachteil von einer oder mehreren Frauen im Freizeitbad Netphen am vergangenen Freitag (08.01.).

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen sollen mehrere junge, bislang nicht identifizierte Männer, die mit einer Gruppe von Zuwanderern das Bad besuchten, eine oder mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Die Ermittlungen im Siegener Kriminalkommissariat 1 wegen des Anfangsverdachts auf ein mögliches Sexualdelikt stehen ganz am Anfang und laufen auf Hochtouren. Weitere Einzelheiten zu dem Fall werden derzeit nicht bekannt gegeben. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0271 7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: