Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Räuberischer Diebstahl: Polizei ermittelt gegen unbekanntes Trio

Hilchenbach (ots) - Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen ein noch unbekanntes Trio wegen räuberischen Diebstahls. Die laut Zeugenaussagen vermutlich aus Südosteuropa stammenden zwei Männer und eine Frau hatten am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr bei einem Discounter in Hilchenbach-Dahlbruch in der Wittgensteiner Straße Getränke entwendet und dabei eine Discountermitarbeiterin gewaltsam zur Seite gestoßen. Die beiden Männer waren danach mit einem dunklen Kleinwagen mit dem Kennzeichenfragment SI-FA ???? auf der Wittgensteiner Straße in Fahrtrichtung Kreuztal geflüchtet, ihre Komplizin entfernte sich vermutlich zu Fuß vom Tatort.

Die etwa 25 Jahre alte Frau war korpulent und hatte eine markante, große Narbe direkt unterhalb des Halses, die auffällig schlecht genäht wirkte. Einer der Täter war ebenfalls circa 25 Jahre alt und hatte auffällig starke Akne im Gesicht, mit sehr vielen vernarbten Pickeln.

Sachdienliche Hinweise zu dem Trio bzw. zu dem Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei in Kreuztal unter 02732-909-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: