Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Einbrüche mit eher ungewöhnlichem Diebesgut

Siegen (ots) - Während es bei einem "üblichen" Einbruch die "üblichen" Täter vornehmlich auf leicht transportierbares und dabei gleichzeitig möglichst werthaltiges Diebesgut (Bargeld, EC-Karten, Schmuck etc.) abgesehen haben, so wurden am gestrigen Dienstag in Siegen drei Einbrüche bei der Polizei zur Anzeige gebracht, bei denen entweder eher ungewöhnliches Diebesgut entwendet wurde oder aber die Täter recht schwer zu tragen hatten.

Im Tatzeitraum zwischen 07.00 und 16.45 Uhr ereignete sich am Dienstag in der Kampenstraße ein Tageswohnungseinbruch, bei dem ein Nespresso-Kaffeeautomat samt Kaffeekapseln entwendet wurde. In Weidenau in der Paul-Bonatz-Straße drangen die Einbrecher in der Zeit zwischen 08.30 und 19.30 Uhr in eine Wohnung in einem dortigen Mehrfamilienhaus ein und entwendeten daraus sechs bunte Römer-Gläser. Am schwersten zu tragen hatten die Einbrecher in der Siegener Sankt-Michael-Straße. Bei einem dortigen Mehrfamilienhaus verschafften sich die Unbekannten im Zeitraum 12.-19.05.2015 über eine offen stehende Terrassentür Zutritt zu einer größtenteils leerstehenden Wohnung, aus der sie dann eine Waschmaschine und einen Gefrierschrank abtransportierten. Sachdienliche Hinweise in allen drei Fällen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: