Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Silvesterrakete sorgt für Kellerbrand

Netphen (ots) - Am Dienstagmorgen (30.12.2014) sorgte eine Silvesterrakete für einen Brand im Keller eines Hauses in Netphen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schlug die Rakete aus bislang ungeklärtem Grund und aus unbekannter Richtung kommend gegen das gekippte Fenster in einem Lichtschacht eines Hauses in der "Kreuzbergstraße". Bislang ist noch nicht bekannt geworden, wer für die Aktion verantwortlich ist.

Die Funken, die durch den Aufprall ins Innere des Gebäudes gelangten, entzündeten in dem Kellerraum einen Schwelbrand. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Zwei Hausbewohner, eine Ehepaar im Alter von 74 und 73 Jahren, wurden nach ersten Erkenntnissen durch Rauchgase leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden Senioren, die anschließend bei Angehörigen unterkamen. Das Haus ist durch Rauchgase in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Sachschaden beläuft sich nach einer vorläufigen polizeilichen Schätzung auf rund 50.000 Euro.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: