Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Küchenbrand nach technischem Defekt
zwei Personen verletzt

Siegen-Gosenbach (ots) - Bei einem Küchenbrand am Freitagabend (26.12.2014) in einem Einfamilienhaus in Gosenbach wurden zwei Personen verletzt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich nach einer ersten polizeilichen Schätzung auf rund 10.000 Euro.

Zu dem Brandeinsatz in Gosenbach rückten Feuerwehr und Polizei am Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertages aus. Zuvor war in der Küche im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Stein" ein Feuer ausgebrochen. Die 76-jährige Wohnungsinhaberin sowie ein 31-jähriger Feuerwehrmann erlitten nach einer ersten medizinischen Einschätzung jeweils eine Rauchgasvergiftung; beide wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Untersuchungen des Brandortes durch Spezialisten der Siegener Kriminalpolizei sind abgeschlossen. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einem Haushaltsgerät ausgelöst wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: