Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nach Unfall auf der HTS: Polizei sucht Zeugen und Fahrer

Kreuztal (ots) - Zeugen beobachteten am Donnerstag, 11.12.2014, gegen 15:50 Uhr auf der HTS zwischen der AS Buschhütten und der AS Kreuztal in Fahrtrichtung Kreuztal einen Verkehrsunfall, an dem als Unfallverursacher eine schwarze Limousine mit Kofferraum beteiligt war. Möglicherweise handelte es sich bei diesem Fahrzeug um einen größeren BMW, an dessen Steuer auf jeden Fall ein junger männlicher Fahrer saß.

Dieser überholte zunächst einen dort fahrenden Pkw, kam dann jedoch in einer Linkskurve in einem 80-Km/h-Bereich ins Schleudern und prallte schließlich erst links und dann mit der Front rechts in die Leitplanke. Von daher müsste die Limousine nun auch entsprechend an mehreren Stellen beschädigt sein. Der noch unbekannte Fahrer wird gebeten, sich beim Kreuztaler Verkehrskommissariat unter 02732-909-0 zu melden. Gleiches gilt für mögliche Zeugen, die weitere sachdienliche Angaben zu der Limousine oder ihrem Fahrer machen können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: