Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Einbrüche in Siegen

Siegen (ots) - Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell in drei weiteren Einbruchsdelikten, die sich jetzt im Siegener Stadtgebiet ereigneten. In der Marienstraße drangen Unbekannte zwischen dem 09. und 11. Dezember in eine Wohnung in einem dortigen Mehrfamilienhaus ein und entwendeten Bargeld, Schmuck, einen Fotoapparat und eine EC-Karte. In der Rathenaustraße wurde am Donnerstag in der Zeit zwischen 16.45 und 19.00 Uhr ebenfalls ein Mehrfamilienhaus von den Einbrechern heimgesucht. Hier hatten die Täter leichtes Spiel, da zum einen die Hauseingangstür offen stand und zudem die betreffende Wohnungstür nur ungenügend gesichert und von daher leicht zu überwinden war. Aus der Wohnung entwendeten sie dann einen vierstelligen Bargeldbetrag. In der Dr.-Ernst-Straße passierte der Einbruch in ein dortiges Einfamilienhaus ebenfalls am Donnerstag in der Zeit zwischen 13.00 und 16.30 Uhr. Nachdem die Einbrecher hier eine Terrassentür gewaltsam geöffnet hatten, wurde das gesamte Erdgeschoss durchsucht. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter der Rufnummer 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: