Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Einbrüche vom Wochenende

Siegen (ots) - Am vergangenen Wochenende kam es in Siegen-Wittgenstein zu mehreren Einbrüchen. In Wilnsdorf brachen die Täter am Sonntag in der Zeit zwischen 15.30 und 18.30 Uhr in der "Hohe Straße" in ein dortiges Reihenhaus ein und entwendeten Bargeld und Schmuck. In Niederschelden schlugen die Einbrecher am Freitag zwischen 14.30 und 17.15 im Brandzecher Weg bei einem dortigen Zweifamilienhaus zu. Dazu kletterten sie auf den Balkon des Hauses und brachen dort ein Fenster gewaltsam auf. Was die Täter hier entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht genau fest. In Freudenberg war ein Einfamilienhaus in der Siegener Straße Ziel der Einbrecher. Vier noch unbekannte männliche Täter drangen dort am Freitag gegen 18.30 Uhr gewaltsam über eine Balkontür in das Wohnhaus ein und durchwühlten die gesamte Wohnung. Die Täter wurden bei diesem Einbruch allerdings vom zurückkehrenden Wohnungsinhaber überrascht. Von daher liegt von den Tätern hier auch eine Beschreibung vor: vier männliche Personen, teils mit Skimasken vermummt, führten ein ca. 50 cm langes Einbruchswerkzeug mit sich, flüchteten vermutlich in Richtung "Olper Straße", einer mit kräftiger Statur und drei Personen mit normaler Statur, unvermummte Personen hatten kurze, dunkle Haare und ein südländisches Erscheinungsbild, alle ca. 180 - 190 cm groß, alle dunkel gekleidet. Eine von der Polizei noch ausgelöste Fahndung nach den Flüchtigen verlief negativ.

In Siegen im Hermelsbacher Weg hebelten der / die unbekannten Täter am Freitag in der Zeit zwischen 15.00 und 23.30 Uhr die Terrassentüre eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten dann im Haus alle Räume. Nach ersten Angaben wurde aber offenbar nichts entwendet. Gegen 17.20 Uhr kam es in der Siegener Grobestraße zu einem Einbruch in ein dortiges Einfamilienhaus, bei dem die Einbrecher einen Sachschaden von rund 500 Euro anrichteten.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt in allen Fällen und bittet dabei mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter 0271-7099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: