Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Nach Taschendiebstählen in der Siegerlandhalle: Polizei nimmt mehrere Tatverdächtige fest

Siegen (ots) - Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell gegen eine Bande von osteuropäischen Taschendieben.

Nachdem es vor einigen Wochen erstmalig in Siegen anlässlich eines Konzerts zu einer Vielzahl von Taschendiebstählen mit Zielrichtung hochwertiger Mobiltelefone bzw. Smartphones gekommen war, war die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am Freitagabend (28.11.2014) anlässlich eines erneuten Konzerts in der Siegerlandhalle mit einer konzentrierten Einheit von Ermittlern und Fahndern im gezielten Einsatz.

Und dies mit Erfolg: Im Rahmen des größeren Polizeieinsatzes wurden am Freitagabend nämlich insgesamt vier tatverdächtige Rumänen von eingesetzten Fahndern der Polizei vorläufig festgenommen.

Die Festgenommenen sind dringend verdächtig, im Rahmen der Konzertveranstaltung insgesamt etwa 40 anwesenden Konzertbesuchern Handys und Smartphones entwendet zu haben. Einen Großteil der entwendeten Mobiltelefone konnten die eingesetzten Polizisten allerdings im Rahmen ihres Einsatzes gleich wieder sicherstellen. Allein bei einem Festgenommenen fanden die Polizisten sieben zuvor von diesem entwendete Mobiltelefone.

Die Festgenommenen sind 23, 24, 27 und 38 Jahre alt. Zum Teil verfügen sie bereits über einschlägige polizeiliche Erkenntnisse.

Die Ermittler gehen davon aus, dass diejenigen unter den Festgenommenen, die noch über keine polizeilichen Erkenntnisse verfügen, erst unmittelbar zuvor aus Osteuropa in die Bundesrepublik eingereist sind.

Nur einer der Festgenommen verfügt über einen (Pseudo-)Wohnsitz in Essen. Die drei anderen sind in Deutschland praktisch wohnsitzlos.

Zwei der Festgenommenen wurden am Samstag der Haftrichterin beim Amtsgericht Siegen vorgeführt, die gegen die Männer Haftbefehle erließ. Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: