Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Zigarettenautomat samt Betonfuß entwendet

Netphen (ots) - Netphen - Am Freitagmorgen erhielt die Polizei Kenntnis über einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten an der L 728 zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen.

Gegen 09:15 Uhr meldeten Fahrgäste eines Linienbusses der Polizei einen am Fahrbahnrand liegenden Zigarettenautomaten zwischen Dreis-Tiefenbach und Eckmannshausen in Höhe des dortigen Klärwerkes. Eine Nachschau vor Ort ergab, dass es sich um einen entwendeten Zigarettenautomaten handelte, der offensichtlich durch unbekannte Täter von seinem Standort bis zu dem genannten Ablageort transportiert und dort aufgebrochen wurde. An dem Automaten war noch ein Eisenträger montiert, an dem sich am Fuß noch der komplette Betonsockel befand. Aufgrund des massiven Gewichts müssen mehrere Personen den Automaten samt Betonsockel herausgerissen und dann vermutlich mit einem Fahrzeug bis zum Klärwerk transportiert haben. Bislang konnte noch nicht geklärt werden, von wo der Zigarettenautomat entwendet wurde. Zur Höhe der Beute können noch keine Angaben gemacht werden.

Hinweise auf den Standort des Automaten und zum möglichen Tathergang nimmt die Kriminalpolizei Kreuztal unter der Rufnummer 0271 / 7099 - 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle, PHK Pusch
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: