Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Unfallflüchtiger hinterlässt 4 000 Euro Schaden - Polizei sucht weißen Peugeot 207 mit schwarzen Rallye-Streifen

Siegen (ots) - Ein noch unbekannter Peugeot 207-Fahrer fuhr am Sonntagabend um 18.07 Uhr in Siegen unvermittelt vom Bürgersteig der Frankfurter Straße auf die Fahrbahn. Eine dort fahrende Kia-Fahrerin leitete noch ein spontanes Ausweichmanöver ein, der Fahrer eines silbernen Mercedes konnte jedoch nicht mehr bremsen und fuhr auf den Kia auf. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 4 000 Euro. Der Peugeot-Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Im Hinblick auf sein Fahrzeug ist bekannt, dass es weiß ist und schwarze Rallye-Streifen hat. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt das Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: