Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Diebstahl aus Gartenhütte
Täter lassen weißen Porzellan-Elefanten zurück

Elefant

Kreuztal-Ferndorf (ots) - In einem bislang unbekannten Zeitraum zwischen dem 01.11.2014 und dem 04.11.2014 drangen unbekannte Täter in eine unverschlossene Gartenhütte in Kreuztal-Ferndorf ein und entwendeten diverse Gegenstände. Die Kripo ermittelt in dieser Sache, steht aber auch vor einem Rätsel, denn der oder die Täter ließen etwas am Tatort zurück.

Die Einbrecher verwüsteten die Inneneinrichtung der Hütte in der Straße "Feuerdornweg" und entwendeten außerdem alkoholische Getränke und Fahrradzubehör. Ungewöhnlich an der Tat ist allerdings, dass der oder die Täter noch etwas an den Tatort mitgebracht und auch zurückgelassen haben - einen weißen Porzellan-Elefanten. Die Figur hat ein Gewicht von etwa fünf Kilogramm und eine Höhe von knapp fünfzig Zentimetern. Auf dem Rücken des Elefanten befindet sich eine flache Ablage zum Aufstellen etwa von Topfblumen. Auffällig ist außerdem, dass der Porzellan-Elefant im hinteren Bereich geklebte Bruchspuren aufweist. Die Ermittler im Kriminalkommissariat in Kreuztal gehen davon aus, dass der Porzellan-Elefant aus einer weiteren Straftat stammt.

Die Ermittler fragen:

Wem gehört dieser Porzellan-Elefant und woher stammt er?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Kreuztal unter der Telefonnummer 02732 909-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Meik Reichmann
Telefon: 0271/7099-1112
E-Mail: meik.reichmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: