Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Elfjähriger Radfahrer folgenschwer gestürzt: Fahrradhelm verhindert Schlimmeres

Hilchenbach (ots) - Erneut dürfte ein Fahrradhelm bei einem Unfall eines Radfahrers Schlimmeres verhindert haben. Ein elfjähriger Junge war am Montagnachmittag mit seinem Mountainbike auf der Vormwalder Straße (B 508) in Fahrtrichtung Hilchenbach-Ortsmitte unterwegs. Als der Junge von der Straße auf den Gehweg wechseln wollte, rutschte sein Vorderrad an der Bordsteinkante ab und das Kind kam folgenschwer zu Fall. Der Elfjährige zog sich bei dem Sturz mehrere sehr erhebliche Verletzungen zu. Der von dem Elfjährigen getragene Fahrradhelm dürfte jedoch noch schlimmere Verletzungen verhindert haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: