Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Thema zum Weltverbrauchertag Aktionstag gegen unseriöse Notdienste

POL-SI: Thema zum Weltverbrauchertag
Aktionstag gegen unseriöse Notdienste
Polizei Siegen-Wittgenstein

Siegen-Wittgenstein (ots) - T E R M I N A N K Ü N D I G U N G

Thema zum Weltverbrauchertag

Aktionstag gegen unseriöse Notdienste

Verbraucherzentrale und Polizei informieren in Siegen

Fällt die Wohnungstür zu, ist der Ruf nach dem rettenden Schlüsseldienst laut, aber mitunter auch teuer. Wie Ausgesperrte ausgebufften Vertretern der Branche einen Strich durch zu hohe Rechnungen machen können, ist Thema des diesjährigen Weltverbrauchertages, den die Verbraucherzentrale NRW und die Kreispolizeibehörde am 14.März auch in Siegen gemeinsam bestreiten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an diesem Tag beraten lassen, woran sie unseriöse Schlüsseldienste erkennen und wie sie auf dreiste Forderungen in ihrer misslichen Lage selbstbewusst und sachkundig reagieren können.

Das Beratungsteam der Verbraucherzentrale in Siegen und ein Kriminalbeamter des örtlichen Kommissariats für Kriminalprävention haben ab 11.00 Uhr am Stand vor dem Sieg-Carré für die Fragen von Ratsuchenden ein offenes Ohr.

Wir bitten um Veröffentlichung.

Ansprechpartner für die Redaktion:

Dr. Konstantin von Normann

Verbraucherzentrale NRW Tel.: 0271-331081

     Beratungsstelle Siegen Fax: 0271-3300264
     Friedrichstr.1
     57072 Siegen 

Öffnungszeiten: Mo 9:30 - 17:00 Uhr Di 9:30 - 17:00 Uhr Do 9:30 - 18:00 Uhr Fr 9:30 - 13:00 Uhr

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: