Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Auffahrunfall: Zwei Verletzte und mehrere tausend Euro Sachschaden

Bad Laasphe (ots) - Zwei leicht verletzte Personen und 7.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr in Bad Laasphe, Niederlaasphe, auf der Marburger Straße ereignete.

Eine 19-jährige Fahranfängerin hatte zwei vor ihr auf der Marburger Straße verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge zu spät bemerkt und war dann auf diese aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Autos ineinander geschoben und erheblich beschädigt. Die 19-Jährige und eine 35-jährige Frau wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: