Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Fußgänger auf der Sandstraße angefahren

57072 Siegen (ots) - Samstagnachmittag gegen 15:00 Uhr beabsichtigt ein 26 jähriger Fußgänger die Sandstraße in Höhe der Blue-Box zu überqueren. Er betritt die Fahrbahn und geht zwischen zwei Autos einer Fahrzeugschlange hindurch, die sich verkehrsbedingt auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Kaisergarten gebildet hat. Aus Unachtsamkeit übersieht er das herannahende Auto einer 43 Jährigen, die den zweiten Fahrstreifen in Richtung Kaisergarten befährt. Trotz eingeleiteter Vollbremsung wird der Fußgänger angefahren und auf die Motorhaube des Opels aufgeladen. Er prallt gegen die Windschutzscheibe und wird mit leichten Verletzungen in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. An der Front des Pkw entsteht geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: