Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Dank Zeugenhinweis: Graffiti-Sprayer noch in Tatortnähe von Polizei gestellt

Siegen (ots) - Ein aufmerksamer Siegener beobachtete in der Nacht zu Donnerstag in Siegen in der Rijnsburger Straße einen männlichen Täter, welcher dort gerade ein Graffiti an eine Parkhauswand aufsprühte. Der Zeuge informierte daraufhin umgehend per Handy die Polizei. Die zu dem Parkhaus entsandte Streifenwagenbesatzung konnte den Verdächtigen noch in unmittelbarer Nähe des Tatortes antreffen und seine Personalien feststellen. Allein seine getragene Oberbekleidung sprach Bände. Waren an ihr doch noch deutliche Lack-/Farbanhaftungen erkennbar. Den 24-jährigen Bad Berleburger erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: