Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Rotlichtmissachtung an Kochs Ecke führt zu Frontalzusammenstoß

57072 Siegen (ots) - Am späten Mittwochnachmittag, gegen 17:10 Uhr, befuhr ein 44 jähriger Siegener mit seinem Opel Corsa die Spandauer Straße in Richtung Stadtmitte und missachtete offensichtlich das Rotlicht an der Ampelanlage Kochs Ecke. Hierdurch kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Pkw eines 18 Jährigen, der seinerseits als Linksabbieger beabsichtigte von der Berliner Straße kommend in Richtung Kölner Tor zu fahren. Durch den heftigen Zusammenstoß im Kreuzungsbereich erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen, der BMW des Fahranfängers wurde derart beschädigt, dass er durch einen Abschlepper geborgen werden musste. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 10.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderung im Bereich des Verkehrsknotenpunktes.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: