Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Bei Wendemanöver Pedale verwechselt
87-Jähriger landet in fremder Garage

Siegen (ots) - Ein 87-jähriger Fahrzeugführer wendete am Dienstagnachmittag mit seinem 188 PS starken 7er-BMW auf der Wellersbergstraße. Dabei verwechselte der Senior vermutlich das Gas- mit dem Bremspedal. Er durchfuhr dann ein an der Freudenberger Straße gelegenes Garagentor und kollidierte dort mit einem in der Garage geparkten VW Polo. Der Polo wurde durch die Kollision auf der anderen Seite der Garage durch das dortige Garagentor nach draußen gedrückt. Gesamtschadensbilanz des folgenschweren Wendemanövers: über 17 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: