Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: SUV-Fahrer/-in als Zeuge gesucht

Wilnsdorf (ots) - Wegen Verkehrsgefährdung ermittelt aktuell das Siegener Verkehrskommissariat gegen einen Fahrer eines schwarzen Opel Astra, der am Dienstagabend gegen 17.30 Uhr offenbar infolge körperlicher Mängel auf der B 54 zwischen Wilnsdorf-Rödgen und Wilnsdorf in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem entgegenkommenden grauen 1-er BMW kollidierte. Vor dem BMW fuhr ein bislang noch dunkler, neuwertiger Geländewagen /SUV, möglicherweise ein Volkswagen Tiguan oder Tuareg, mit Siegener Kennzeichen. Der Fahrer/die Fahrerin dieses Geländewagens erkannte anscheinend rechtzeitig die drohende Gefahr in Form des entgegenkommenden Opel Astra, wich deshalb zur Seite aus und schaltete vorsichtshalber die Warnblinkleuchten ein. Die Polizei bittet den Fahrer/die Fahrerin des Geländewagens, sich beim Verkehrskommissariat unter 0271-7099 als Zeugin zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Das könnte Sie auch interessieren: