Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: 83jähriger übersieht versenkbaren Sperrpfosten

Siegburg (ots) - Am Freitagnachmittag kam es auf der Bergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 83jähriger PKW-Fahrer aus Hürth verletzt wurde.

Der Fahrer war auf Parkplatzsuche und übersah die Einfahrt zur Tiefgarage. Ein Feuerwehrfahrzeug fuhr die Bergstraße aufwärts und hatte an dem versenkbaren Sperrpfosten angehalten. Als der Weg frei war, fuhr das Fahrzeug weiter. Der 84jährige wollte dem Feuerwehrfahrzeug folgen, übersah aber den wieder aufsteigenden Sperrpfosten und prallte gegen diesen. Er verletzte sich im Brustbereich und wurde nach Erstbehandlung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Der entstandene Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: