Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fahrer stand unter Alkohol- und Dorgeneinwirkung

Eitorf (ots) - Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Freitagabend gegen 18.00 Uhr in der Straße Zum Gransbach ein 39jähriger Eitorfer PKW-Fahrer überprüft. Die Anmeldefrist zur TÜV-Untersuchung war überschritten.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab 0,76 Promille. Der Fahrer räumte auch den Genuss von Drogen ein. Ein Vortest verlief auch hier positiv. Eine Blutprobenentnahme zur Beweissicherung wurde durchgeführt und ein Verfahren eingeleitet. Das Strassenverkehrsamt wird ebenfalls über den Vorfall zur weiteren Prüfung verständigt. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: