Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Kripo sucht Kfz-Kennzeichendieb

POL-SU: Kripo sucht Kfz-Kennzeichendieb
Benutztes Fahrzeug

Troisdorf (ots) - Am 16.05.2017 erstattete ein junger Mann aus Troisdorf auf der Polizeiwache eine Anzeige, weil ihm in der Nacht die Kfz-Kennzeichen von seinem Ford gestohlen worden waren. Der Wagen war auf einem Parkplatz an der Troisdorfer Lahnstraße abgestellt. Im Rahmen der folgenden Ermittlungen kam heraus, dass ein dunkler VW Polo mit den gestohlenen Kennzeichen bei einem Tankbetrug in Dormagen und bei zwei Geschwindigkeitsverstößen auf der Autobahn bei Leverkusen und in Mönchengladbach aufgefallen war. Beim Abgleich der Bilder aus den Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen stellten die Ermittler fest, dass der Fahrer des dunklen VW einige Tage zuvor schon einmal mit dem gleichen Auto auf der Leverkusener Autobahn "geblitzt" worden war. Jedoch waren an dem VW, der eine andersfarbige Motorhaube hat, andere Kennzeichen montiert. Dieses Kennzeichen mit Bonner Städtekennung waren am 11.05.2017 in Troisdorf von einem VW Golf gestohlen worden. Aufgrund eines richterlichen Beschlusses werden nun Bilder aus der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage zum Zwecke der Öffentlichkeitsfahndung veröffentlicht. Die Ermittler fragen: Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Angaben zu dem benutzten dunklen VW Polo machen? Hinweise nimmt die Polizei in Troisdorf unter der Rufnummer 02241 541-3221 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: