Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Flüchtiger Ladendieb festgenommen

Hennef (ots) - Einer Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes am Pantaleon-Schmitz-Platz in Hennef-Uckerath ist am Donnerstag (15.09.2016) gegen 16.10 Uhr ein 25-jähriger Mann aufgefallen, der sich im Geschäft verdächtig verhielt. Die Angestellte beobachtete den Verdächtigen, wie dieser Rasierklingen in seinen Einkaufskorb legte und ziellos durch den Laden lief. Als der mutmaßliche Ladendieb bemerkte, dass er von der Mitarbeiterin beobachtet wird, legte er die Rasierklingen zurück und verließ fluchtartig das Geschäft. Die hinzugerufene Polizei fahndete nach dem Mann, konnte ihn aber zunächst nicht auffinden. Mit Hilfe von Bildern aus der Überwachungskamera des Drogeriemarktes konnte der zuständige Sachbearbeiter des Kriminalkommissariats in Hennef ermitteln, dass der bislang Unbekannte bereits am 29.08.2016 einen Ladendiebstahl in dem Markt begangen hatte. Als der Kripobeamte auf dem Heimweg war, sah er den 25-Jährigen mit Wohnsitz in Bornheim auf dem Gehweg entlang der Bundesstraße 8 in Richtung Siegburg laufen. Der Ermittler parkte sein Fahrzeug und ging dem Tatverdächtigen, gegen den mehrere Ermittlungsverfahren anhängig sind, nach. Zeitgleich informierte er einen Hennefer Streifenwagen und lotste die uniformierten Beamten heran. An einer Bushaltestelle in Uckerath konnte der mutmaßliche Ladendieb festgenommen werden. Bei der Durchsuchung nach möglichem Diebesgut fanden die Polizisten bei dem Bornheimer, der der Betäubungsmittelszene zuzurechnen ist, eine geringe Menge Drogen. Der Festgenommene ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Die Ermittlungen dauern noch an. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: