Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Mutmaßliche Ladendiebe vorläufig festgenommen

Lohmar (ots) - Die Inhaberin eines Sportgeschäftes an der Hauptstraße in Lohmar erwischte am 10.09.2016 gegen 13:00 Uhr drei Männer beim Ladendiebstahl. Die drei hatten Markenbekleidung in mitgebrachte Einkaufstüten gesteckt und versucht, diese ohne zu zahlen aus dem Geschäft zu schmuggeln. Die Männer im Alter von 39, 33 und 29 Jahren gaben das Diebesgut heraus und wurden von den hinzu gezogenen Polizisten vorläufig festgenommen. Zwei Verdächtige haben keinen Wohnsitz in Deutschland. Der 39-Jährige hat eine Adresse in Heinsberg. Das Trio ist im Bundesgebiet bereits mehrfach wegen gleich gelagerter Delikte in Erscheinung getreten. Bei der Vorführung erließ ein Richter Haftbefehl gegen die Beschuldigten. Sie sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Es besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: