Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Angetrunkener Fahrer überschlug sich mit PKW

Niederkassel (ots) - Am 28.08.2016, 07.15 Uhr kam es auf der Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein PKW überschlagen hatte. Es wurde niemand verletzt.

Der 25jährige Unfallfahrer aus Köln war auf der Rheinstraße in Richtung Lülsdorf unterwegs. Unmittelbar vor dem Kreisverkehr kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Mittelinsel über zwei Verkehrszeichen und prallte dann gegen einen Baum auf der Mittelinsel. Im Anschluss überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer bleib unverletzt.

Die Überprüfung des Fahrers ergab, dass er alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab 0,88 Promille. Aufgrund der vorhandenen Spurenlage, des Schadensbildes und der Zeugenaussagen ist auch unangepasste Geschwindigkeit als Unfallursache wahrscheinlich.

Es erfolgte eine Blutprobenentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Der PKW musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird auf 12000 Euro geschätzt. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: