Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Kind durch Radfahrer angefahren

Siegburg (ots) - Am Samstagnachmittag gegen 17.00 Uhr kollidierte ein 32jähriger Radfahrer aus Sankt Augustin in der Fußgängerzone Holzgasse mit einem fünfjährigen Jungen aus Sankt Augustin, beide wurden verletzt.

Der 32jährige war in der Holzgasse mit seinem Fahrrad in Richtung Kleiberg unterwegs. Der Junge lief von der Straße Kleiberg kommend im Einmündungsbereich auf die Holzgasse. Durch eine Palisadenwand und einen Pflanzkübel der dortigen Gaststätte war für beide die Sicht aufeinander nicht gegeben. Beide kollidierten und stürzten zu Boden. Dabei zogen sie sich leichte Verletzungen zu. Nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurde das Kind in Begleitung seiner Mutter zur weiteren Abklärung einem Kinderkrankenhaus zugeführt. Im Anschluss konnte es bereits wieder entlassen werden. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: