Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Alleinunfall mit schwer verletzter Motorradfahrerin

Hennef/Sieg (ots) - Am 07.08.2016 um 18:11 Uhr befuhr eine 33-jährige Motorradfahrerin aus Siegburg die Bundesstraße 8 (Westerwaldstraße) aus Richtung Hennef in Richtung Altenkirchen. Aufgrund des Verkehrsaufkommens fuhr sie innerhalb einer Fahrzeugkolonne. Als die vor ihr fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten, erkannte sie dies zu spät und bremste das ohne ABS ausgerüstete Motorrad über die Vorderradbremse stark ab. Das Motorrad überschlug sich über das blockierte Vorderrad, ohne mit einem anderen Fahrzeug zu kollidieren. Die Fahrerin verletzte sich durch den Sturz schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Sie wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst und einem mit RTH eingeflogenen Notarzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Nach kurzfristiger Vollsperrung wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. (Zi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: