Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Diebe stehlen zum Transport der Beute Kopfkissenbezüge

Niederkassel (ots) - Gleich zweimal haben Einbrecher in der Nacht von Samstag (30.07.2016) auf Sonntag (31.07.2016) in Niederkassel zugeschlagen. Während die Bewohner eines Hauses an der Porzer Straße schliefen, kletterten die Täter auf den Balkon im ersten Oberschoss und stiegen durch die unverschlossene Balkontür ein. Im Wohnzimmer zogen sie zwei Kissenbezüge ab und verstauten darin Schmuck im Wert von rund 1000 Euro, den sie in einer Schublade gefunden hatten. Anschließend flüchteten sie vermutlich wieder über den Balkon, ohne dass die Geschädigten etwas von der Tat bemerkten. Auf ähnliche Weise brachen Diebe in ein Haus an der Waldstraße ein. Hier öffneten sie ein gekipptes Schlafzimmerfenster und stiegen ein. Die Bewohner des Hauses waren im Wohnzimmer vor dem Fernseher eingeschlafen und bekamen von dem Einbruch nichts mit. Aus dem Haus stahlen die Täter Schmuck und eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten. Einen Bezug, den die Unbekannten von einem Kissen abgezogen hatten, ließen sie zurück. Der Beuteschaden liegt bei geschätzten 3000,- Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich Niederkassel verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache Troisdorf unter 02241 541-3221 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: