Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Buntmetalle von Firmengelände gestohlen

Troisdorf (ots) - In der Zeit vom 26.07.2016, 17:30 bis 27.07.2016, 04:30 drangen Unbekannte in ein Firmengelände in Troisdorf-Spich ein, indem sie den Zaun zum Nachbargrundstück durchtrennten. Nachdem sie eine Kamera der Videoüberwachungsanlage unbrauchbar gemacht hatten entwendeten sie eine größere Menge Metall. Sie leerten einen Container mit Dreh- und Frässpänen, der auf dem Außengelände stand, brachen eine Tür zu den Fertigungshallen auf und entwendeten dort gelagerte Metallvorräte sowie bereits in Kisten verpackte fertige Metallprodukte. Im Wesentlichen wurde Messing entwendet. Gewicht und Menge des gestohlenen Metalls legen den Verdacht nahe, dass zum Abtransport ein größerer PKW oder ein Kleintransporter erforderlich war. Hinweise an die Kriminalpolizei, Telefon: 02241 541-3221 (Kü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: