Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten auf der L86/Hauptstraße

Ruppichteroth (ots) - Am heutigen Tag um 10:34 Uhr wurde bei der Polizeileitstelle ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten und verletzten Personen gemeldet. Durch die Rettungsleitstelle wurden zwei Rettungswagen und ein Notarzt entsandt. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 82jähriger Pkw-Fahrer aus Ruppichteroth die Straße aus Winterscheid kommend in Richtung Schönenberg. Im Fahrzeug befand sich noch eine 79jährige Beifahrerin aus Köln. Hierbei übersah er einen Lkw, der von Eitorf nach Schönenberg fuhr. Der 42jährige Fahrer aus Hennef konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Hierdurch kam der Unfallverursacher in Schleudern und stieß gegen einen Pkw, der mit einem 71jährigen Fahrer und einer 58jährigen Beifahrerin aus Ruppichteroth besetzt waren. Die Insassen der beiden beteiligten Pkw wurden alle leichtverletzt und nach notärztlicher Versorgung nahegelegenen Krankenhäusern zugeführt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Unfallstelle musste für ca. 2 Stunden, zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge, vollständig gesperrt werden. Busse der RSVG mussten umgeleitet werden. Ansonsten kam es zu geringen Verkehrsstörungen. Der Sachschaden wird auf ca. 40.000 EUR geschätzt. Aufgrund der umfangreichen Spurenlage wurde das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Rhein-Sieg eingesetzt. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: