Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Radfahrerin schwer verletzt

Siegburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 06.07.2016 gegen 14:20 Uhr in Siegburg wurde eine 51-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Zum Hergang konnte ermittelt werden, dass ein 46-jähriger Pkw Fahrer aus Neunkirchen-Seelscheid von der Alfred-Keller-Straße kommend in den Kreisverkehr Kleiberg/Wolsdorfer Straße eingefahren und war und die Vorfahrt der Radlerin, die bereits im Kreisverkehr unterwegs war, missachtet hatte. Der Pkw touchierte das Rad, wodurch die Siegburgerin stürzte und mit dem Kopf auf die Fahrbahn aufschlug. Beim Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Der alarmierte Rettungsdienst brachte sie im RTW in ein Krankenhaus. Einen Fahrradhelm hatte die 51-Jährige nicht getragen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: