Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Kind angefahren

Troisdorf (ots) - Am 03.07.2016 gegen 20:00 Uhr bog ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw in eine Garagenzufahrt in Troisdorf an der Straße "Im Schonsfeld" ab. Dabei übersah er offenbar zwei Mädchen, die in der Einfahrt auf dem Boden spielten. Eines der Mädchen, eine 8-Jährige aus der Nachbarschaft, geriet unter das Fahrzeug, wurde jedoch nicht überrollt. Anwohner, die durch die Schreie aufmerksam geworden waren, zogen das verletzte Kind unter dem Auto hervor und verständigten den Rettungsdienst. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde das Mädchen mit eher leichten Verletzungen im Rettungswagen in die Kinderklinik gebracht. Der 18-jährige Pkw-Fahrer stand unter Schock und kam ebenfalls zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: