Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einsatzlage zur EM 2016 Spiel Deutschland - Italien

Siegburg (ots) - Bei Veranstaltungen im Stadtgebiet Siegburg, mit Schwerpunkt S-Carre, nahmen ca. 950 Zuschauer teil. Hier verlief alles friedlich und störungsfrei. Nach dem Spiel suchten einige Zuschauer noch den Markt auf, um sich auf dem Rio-Fest aufzuhalten. Es kam zu Autokorsos, die in Folge auch zu Verkehrsstörungen führten. Die Polizei sperrte zeitweise die Kaiserstraße und den Kreisel Neuenhof bis sich die Verkehrssituation entspannte. Bei der Sperrung der Fußgängerzone wurde die Polizei durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes unterstützt, hier wurden Sperrgitter aufgestellt.

In der Stadthalle Troisdorf nahmen ca. 1300 Zuschauer an der Übertragung des Spiels teil, ca. 50 Besucher waren an der Burg Wissem. Es gab zahlreiche Autokorsos im Stadtgebiet Troisdorf, die ohne besondere Vorkommnisse verliefen.

Ein 39jähriger Radfahrer aus Troisdorf fiel im Bereich der Aggerbrücke auf, da er ohne Licht unterwegs war. Er war alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab 2,44 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit eingleitet.

Weiterhin wurden Einsätze wegen randalierenden Personen und Ruhestörungen wahrgenommen.(Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: