Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Taxifahrerin beraubt

Windeck (ots) - Am Samstagmorgen (25.06.2016) gegen 06.30 Uhr hat ein Fahrgast eine 68-jährige Taxifahrerin mit einem Messer bedroht und ihre Einnahmen geraubt. Der circa 30 Jahre alte Täter war am Bahnhof in Eitorf ins Taxi der Eitorferin gestiegen und gab als Fahrziel Herchen an. In Windeck, in der Straße "Zum Siegwinkel", wollte der Unbekannte aussteigen. Als die Fahrerin den Fahrpreis kassieren wollte, bedrohte der inzwischen maskierte Mann die 68-Jährige mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Nachdem der Räuber das Geld entnommen hatte, gab er das Portemonnaie an sein Opfer zurück und flüchtete zu Fuß in Richtung der Sieg. Der schwarzhaarige, circa 180 cm große Täter erbeutete einen kleinen dreistelligen Geldbetrag. Bei der Tat trug er ein blau-kariertes Hemd. Hinweise zur Identität des Räubers nimmt die Polizei in Eitorf unter der Telefonnummer 02241 541-3421 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: