Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Ruppichteroth - Verkehrsunfall mit fünf Verletzten und hohem Sachschaden

Ruppichteroth (ots) - Am Samstag den 25. Juni um 10.30 Uhr ereignete sich auf der K 17 zwischen dem Bröltal und der Winterscheider Mühle ein Verkehrsunfall mit insgesamt fünf leicht verletzten Personen, vier beteiligten Fahrzeugen und einem Sachschaden von ca. 90.000 Euro. Ein 74-jähriger Autofahrer überholte vor einer Kurve einen Pkw mit Anhänger. Aufgrund Gegenverkehr wich der 61-jährige mit seinem Gespann nach rechts aus, prallte gegen die Leitplanke, schleuderte auf die andere Straßenseite und kam dort neben der Fahrbahn zum Stehen. Das überholende Fahrzeug kollidierte mit einem entgegenkommenden Volvo eines 72-jährigen aus Ruppichteroth und dann mit dem dahinter fahrenden VW einer 61-jährigen Frau. Dadurch wurden insgesamt fünf Personen verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Straße musste gesperrt werden. (HPS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: