Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Forschungsroboter gestohlen

POL-SU: Forschungsroboter gestohlen
Graffiti

Sankt Augustin (ots) - Diebe haben in der Zeit zwischen Mittwoch, dem 27.04.2016, 14.00 Uhr, und Donnerstag, dem 28.04.2016, 06.00 Uhr, die Türen eines LKW, der an der Grantham-Allee in Sankt Augustin abgestellt war, aufgebrochen und einen mehrere tausend Euro teuren Forschungsroboter der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gestohlen. Mit einem Hebelwerkzeug machten sich die Täter an den Türen zur Ladefläche des Transporters zu schaffen. Nach mehreren Hebelversuchen gelang es den Unbekannten die Türen zu öffnen. Von der Ladefläche stahlen sie eine Transportbox, in der der Roboter aufbewahrt wurde. Das technische Gerät dient ausschließlich Schul- und Forschungszwecken und hat keinen kommerziellen oder privaten Nutzen. Zur gleichen Tatzeit wurde die linke Fahrzeugseite des LKW mit einem Graffiti besprüht. Ob der Fahrzeugaufbruch und die Farbschmiererei im Zusammenhang stehen, ist unklar. Die Ermittler der Kripo fragen: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen am LKW gesehen? Wer kann Angaben zum Verbleib des Roboters machen? Wem ist der Sprayer des Graffitis bekannt? Hinweise nimmt die Polizei unter Telefonnummer 02241 541-3521 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: