Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Geschwindigkeitskontrollen 25. KW. 2016 (20. - 26.06.2016).

POL-SU: Geschwindigkeitskontrollen 25. KW. 2016 (20. - 26.06.2016).
Geschwindigkeitsmessungen

Siegburg (ots) - 1. Siegburg-Kaldauen, Hauptstraße Unfallauffällige Strecke "Geschwindigkeit": Im Verlauf der Hauptstraße ereigneten sich 2013 - 2015 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 6 Unfälle.

2. L 312, Windeck, zw. Leuscheid u. Herchen-Bahnhof Unfallauffällige Strecke "Geschwindigkeit": Auf dem 5,1 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2013 - 2015 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 10 Unfälle.

3. K 55, Ruppichteroth, Mümbrechter Straße Unfallauffällige Strecke "Geschwindigkeit": Auf dem 2,9 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2013 - 2015 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 6 Unfälle.

4. L 125, Hennef, Wippenhohner Straße / Talstraße Unfallauffällige Strecke "Geschwindigkeit": Auf dem 4,3 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2013 - 2015 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 5 schwere Unfälle.

5. Niederkassel-Uckendorf, Niederkasseler Straße "Schutzwürdiger Bereich Kinder" da Schulweg.

6. Troisdorf - Rotter See, Evrystraße "Schutzwürdiger Bereich Kinder" wegen des Kinderkartens und des Schulweges zu den nahegelegenen Schulen.

7. L 333, Siegburg, Frankfurter Straße "Schutzwürdiger Bereich Kinder" u.a. wegen der nahegelegenen Grundschule und des dortigen Kindergartens.

8. L 268, Hennef-Büllesbach, Königswinterer Straße "Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig überschritten wird.

9. L 84, Troisdorf-Altehrath, Alte Kölner Straße "Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig und deutlich überschritten wird.

10. L 143, Sankt Augustin, Hauptstraße u. Hennefer Straße "Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig überschritten wird.

11. L 333, Hennef, Frankfurter Straße "Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig überschritten wird. (Kü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: