Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Autodieb überlistet Verkäufer

Lohmar (ots) - Am Montagnachmittag (13.06.2016) gegen 16.40 Uhr ist es einem circa 40 Jahre alten Mann gelungen, einen Autoverkäufer zu überlisten und mit einem angebotenen Mercedes davon zu fahren. Der Autodieb zeigte sich gegenüber dem Autohändler am Kauf eines schwarzen Mercedes Coupé interessiert. Der Wagen war auf einem Tankstellengelände an der Burg Sülz in Lohmar abgestellt. Während der Verkäufer Vorbereitungen für eine Probefahrt traf, stieg der Dieb ins Fahrzeug und fuhr in Richtung Rösrath davon. An dem rund 20000,- Euro teuren E-Klasse Mercedes waren rote Überführungskennzeichen mit GL-Städtekennung montiert. Vom Dieb liegt eine detaillierte Beschreibung vor. Der mutmaßliche Täter hat schwarze Haare und eine leichte Glatzenbildung. Er ist 180-185 cm groß und hat eine sportliche Statur. Er war bekleidet mit einem weißen Polohemd, einer blauen Jeanshose und trug weiße Turnschuhe der Marke Nike. Auffällig waren zwei Tattoos am Hals und am linken Unterarm. Der Mann sprach während des Verkaufsgespräches akzentfrei Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen, zu seinem Aufenthaltsort und zum Verbleib des schwarzen E-Klasse Mercedes unter Telefonnummer 02241 541-3121. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: