Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbruch in Handyladen

Troisdorf (ots) - In der Nacht zu Dienstag (14.06.2016) ist ein Unbekannter gegen 00.30 Uhr in einen Handyladen an der Kölner Straße in Troisdorf eingebrochen. Der Täter hatte die Eingangstür aus der Verankerung gebrochen und ist durch den entstandenen Spalt in die Geschäftsräume eingestiegen. Er entwendete mehrere Smartphones aus den Auslagen und flüchtete auf einem Fahrrad durch die Fußgängerzone in Richtung Wilhelm-Hamacher-Platz. Nach Zeugenangaben stürzte er bei seiner Flucht mit dem Fahrrad. Der Täter konnte trotzdem unerkannt entkommen. Angaben zur Beute liegen derzeit noch nicht vor. Beschrieben wird der Einbrecher als 180-190 cm großer und schlanker Mann. Während der Tatausführung trug er eine blaue Jeanshose und einen dunklen Rollkragenpullover, dessen Kragen er bis zur Nase hochgezogen hatte. Bei dem Fahrrad, welches der Täter zur Flucht benutzte, soll es sich um ein älteres Damenfahrrad handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, sich unter Telefonnummer 02241 541-3221 zu melden. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: