Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Wohnungseinbrüche in Neunkirchen-Seelscheid und Lohmar

Neunkirchen-Seelscheid (ots) - Zwei Einbrüche wurden der Polizei am 17.03.2016 gemeldet. Am Vormittag dieses Tages, zwischen 07:30 Uhr, und 09:35 Uhr, machten sich Täter an einem Einfamilienhaus in Neunkirchen-Seelscheid in der Weberstraße zu schaffen. Die Einbrecher hebelten ein Bürofenster auf, um in das Haus zu gelangen. In den Wohnräumen durchsuchten sie Schränke und Schubladen nach Beute. Mehrere Schmuck- und Uhrenbehälter leerten sie aus und nahmen den Inhalt mit. Den Geschädigten war am 15.03.2016 gegen 14:30 Uhr ein weißer Opel Combo mit SU-Kennzeichen aufgefallen. Das Fahrzeug war mehrfach langsam in der Straße auf und ab gefahren und die beiden männlichen Insassen hatten sich unter anderem das Haus der Einbruchsopfer verdächtig genau angesehen. In Lohmar-Honrath wurde in der Zeit zwischen 19:00 Uhr, und 20:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus an der Rösrather Straße eingebrochen. Während der kurzen Abwesenheit der Bewohner hatten die Täter ein Schlafzimmerfenster aufgebrochen und mehrere Zimmer und Schränke durchwühlt. Auch in diesem Fall erbeuteten die Einbrecher Schmuck. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zu den geschilderten Einbrüchen unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen. Polizeiliche Tipps zum Schutz vor Einbrechern im Internet unter www.riegelvor.nrw.de. Anmeldungen zu kostenlosen persönlichen Beratungen beim Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz unter 02241 541-4777.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: