POL-SU: Kellerbrand

Troisdorf (ots) - Kurz nach Mitternacht (15.03.2016, 00:06 Uhr) mussten Feuerwehr und Polizei zu einem Kellerbrand in der Südstraße in Troisdorf ausrücken. Vor Ort stellte sich heraus, das in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses mehrere Mülltonnen brannten. Der Brand konnte sehr schnell gelöscht werden. Lediglich eine Person, die sich bei Brandentdeckung im Keller des Hauses aufgehalten hatte, zog sich nach ersten Erkenntnissen eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Gebäudeschaden entstand durch den Brand ebenfalls nicht. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt, die Kriminalpolizei wird die Ermittlungen aufnehmen. (FH)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: