Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Tödlicher Verkehrsunfall im Jabachtal

Lohmar (ots) - Am 08.03.2016 gegen 09:40 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 507 bei Lohmar-Gebermühle gerufen. Zum Unfallhergang konnte ermittelt werden, dass ein 21-jähriger Mucher von Lohmar in Richtung Neunkirchen-Seelscheid gefahren war und dann aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten war. Sein Citroën prallte frontal gegen einen entgegenkommenden VW Polo, der von einer 58-jährigem Mucherin gelenkt wurde. Ein ihr nachfolgender 56-jähriger Lohmarer könnte seinen Pkw der Marke Honda nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit den Unfallfahrzeugen. Die Mucherin wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und war im Fahrzeug eingeklemmt. Eine Notärztin und Rettungsassistenten versuchten vor Ort vergeblich ihr Leben zu retten. Noch an der Unfallstelle erlag die 58-Jährige ihren Verletzungen. Der 21-Jährige und der 56-Jährige kamen mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei zog zur Unfallaufnahme einen Sachverständigen hinzu. Warum der junge Fahrer in die Gegenfahrspur geriet, ist unter anderem Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Polizei stellte, wie in solchen Fällen üblich, das Smartphone des Muchers sicher, um zu klären, ob er möglicherweise durch die Nutzung des Gerätes abgelenkt war. Die Vollsperrung der Unfallstelle dauert noch an. Die Polizei leitet den Verkehr örtlich um.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: