POL-SU: Räderdiebe auf Autohausgelände

Troisdorf (ots) - In der Zeit zwischen dem 28.02.2016, 13:00 Uhr, bis zum 29.06.2016, 06:30 Uhr, machten sich Räderdiebe an Neufahrzeugen vor einem Autohaus in Troisdorf zu schaffen. Auf dem Gelände an der Heinkelstraße im Ortsteil Spich suchten sich die Täter einen Ford B-Max, einen Ford Fiesta und einen Ford C-Max aus. Sie bockten die Fahrzeuge hoch, demontierten die Aluminiumräder und setzten die Neuwagen auf Altreifen ab, die sie in einem nahe gelegenen Container vorgefunden hatten. Die Täter müssen die 12 Räder mit einem größeren Transporter vom Tatort abtransportiert haben. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro angegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: