Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Vermisstensuche - Polizei bittet um Mithilfe

POL-SU: Vermisstensuche - Polizei bittet um Mithilfe
Wer hat Franz F. gesehen?

Much (ots) - Seit dem 25.02.2016, 11:00 Uhr, wird der 67-jährige Mucher Franz F. vermisst. Er hat das Haus in Much an der Dörrenbitze, in dem er mit seiner gleichaltrigen Frau lebt, ohne Geld, Ausweise und Schlüssel zu Fuß verlassen. Nach den Gesamtumständen kann eine Suizidgefahr oder eine kältebedingte hilflose Lage nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat umfangreiche Suchmaßnahmen in der Umgebung eingeleitet. Weder die Suche mit mehreren Polizeibeamten, noch die Fahndung aus der Luft mit einem Hubschrauber oder der Einsatz von Suchhunden führte bislang zum Erfolg. Die Suchmaßnahmen werden aktuell von den Vermisstenfahndern der Kripo koordiniert. Die Ermittler erhoffen sich von der Veröffentlichung eines Fotos des Vermissten Hinweise auf dessen Aufenthalt. Wer Franz F. seit gestern gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten sich unter Tel.: 02241 541-3421 bei der Polizei zu melden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: