Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Gefährliche Körperverletzung nach verbalem Streit

Troisdorf (ots) - Am 06.02.2016 gegen 03:45 Uhr kam es zwischen zwei männlichen Personen, nach einem verbalen Streit, zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 21jährige Beschuldigte zog hierbei ein Messer und verletzte den 16jährigen Geschädigten am Bein. Beide Beteiligte stammten aus Troisdorf. Nach der Tat flüchtete der Täter, konnte jedoch im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen, noch im Nahbereich des Tatortes angetroffen werden. Er wurde der Polizeiwache Troisdorf zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er durch die Mutter abgeholt werden konnte. Gegen den Tatverdächtigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: