Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbrüche in Troisdorfer Kindergärten

Troisdorf (ots) - In der Nacht zum 20.01.2015 brachen unbekannte Täter in zwei Troisdorfer Kindergärten ein. In der Waldstraße in Spich war die Kita "Kunterbunt" betroffen. Die Einbrecher überstiegen den etwa zwei Meter hohen Zaun und hebelten eine Notausgangstür an der Gebäuderückseite auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und Schränke nach Diebesgut, wozu sie auch Türen und Schubladen aufbrachen. Als Beute fanden die Täter zwei Notebooks und einen kleinen Bargeldbetrag. In derselben Nacht wurde auch in die Kita "Zauberwald" in Troisdorf-Sieglar an der Straße "Vorgebirgsblick" eingebrochen. Hier wurde die Leiterin in der Nacht gegen 00:45 Uhr wegen eines Einbruchalarms gerufen. Es stellte sich heraus, dass Täter versucht hatten, eine Nebeneingangstür aufzubrechen, dann aber offenbar durch den Alarm vertrieben wurden. Sachdienliche Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: