Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Schwerer Verkehrsunfall in Hennef-Söven zwischen einem Pkw und einem Fußgänger

Hennef-Söven (ots) - Am heutigen Tag, um 15:47 Uhr wurde durch mehrere Zeugen, bei der Rettungsleitstelle und der Polizeileitstelle ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw in Hennef-Söven, auf der Oberpleiser Straße, gemeldet. Nach dem Stand der derzeitigen Ermittlungen befuhr ein 69jähriger Hennefer mit seinem Pkw die Oberpleiser Straße in Richtung Westerhausen. In Höhe des Ortsausganges überquerte zur gleichen Zeit ein 51jähriger Hennefer als Fußgänger die Straße. Hier kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß des Pkw mit dem Fußgänger. Dieser wurde auf das Fahrzeug aufgeladen und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde, nach notärztlicher Versorgung, einer Bonner Klinik zugeführt, wo er stationär verbleibt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 EUR. Die Oberpleiser Straße musste, für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Die Unfallaufnahmegruppe wurde eingesetzt. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: