Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Haus nach Brand nicht mehr bewohnbar

Windeck (ots) - Die Polizei wurde am 12.01.2016 gegen 05:20 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Windeck-Rosbach gerufen. Die Bewohner des Hauses an der Rathausstraße hatten sich bereits selbständig aus dem Gebäude begeben, so dass niemand zu Schaden kam. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten mehrere Stunden an. Während dieser Zeit sperrte die Polizei die Straßen im Umfeld des Brandortes. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Brandort, ein Zweifamilienhaus, durch die Brandermittler der Polizei untersucht. Der Brand war vermutlich im Bereich des Dachbodens entstanden und griff dann in der Folge auf das erste Obergeschoss über. Die Ermittler konnten bislang keinen Hinweis auf eine vorsätzliche Brandlegung finden. Die eigentliche Brandursache ist jedoch noch unklar. Das Gebäude war nach dem Brand nicht mehr bewohnbar und ist einsturzgefährdet. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: