POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mehrfachem Diebstahl in Tankstelle

POL-SU: Ãffentlichkeitsfahndung nach mehrfachem Diebstahl in Tankstelle
Tatverdächtige eines Diebstahls in Tankstelle

Sankt Augustin (ots) - Am 08.10.2015 hielten sich insgesamt drei weibliche Personen als vermeintliche Kunden in der BFT-Tankstelle Sankt Augustin Menden, Siegstraße auf. Sie lenkten die Verkäuferin ab, so dass eine der Täterinnen mehrmals den Büroraum der Tankstelle unbemerkt betreten konnte. Die Unbekannte konnte so nicht nur Geld aus einer im Büro abgestellten Kassenschublade sondern auch eine abgeschlossene Geldkassette entwenden, die Beute umfasst einen vierstelligen Eurobetrag. Die Diebinnen wurden von der Überwachungsanlage der Tankstelle erfasst. Dieses Bildmaterial ist jetzt durch Gerichtsbeschluss zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Polizei fragt. Wer kennt die Frauen auf dem Foto, bzw. wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02241 541-3321 entgegen.(Kü)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: